Das offizielle Tourismusportal von Marienbad
Sie sind hier

Naturpark an der Prelatquelle

Naturpark bei Prelatquelle bietet Einrichtungen speziell für Kinder. Hier können Sie Würste braten oder die Affenbahn, Klettergerüsten und anderen Attraktionen versuchen.

1 / 14
2 / 14
3 / 14
4 / 14
5 / 14
6 / 14
7 / 14
8 / 14
9 / 14
10 / 14
11 / 14
12 / 14
13 / 14
14 / 14

Am Stadtrand von Marienbad, dort wo der Park in den Wald übergeht, liegt eine zauberhafte Wiese, durch die ein Bach mit vielen gelben Granitsteinen fließt und zwei Weiher runden das zauberhafte Gesamtbild ab. Bereits vor vielen Jahren wurde in dieser Ecke eine Quelle entdeckt, die den Namen Prälat erhielt und nach dem diese Naturecke benannt worden ist.

Geschichte

Im Herbst 2004 wurde die Bürgervereinigung „Hravý pramen“ mit dem Ziel gegründet, den Naturpark Prälatquelle zu erneuern, schrittweise einen Kinderspielplatz zu errichten, und somit zur Erneuerung dieses beliebten Naherholungs- und Freizeitgebiets beizutragen.
Schrittweise entstanden Attraktionen für Kinder mit dekorativen Elementen unter Berücksichtigung der Einzigartigkeit der Umgebung des Naturparks An der Prälatquelle. Die erste Attraktion – die „Seilbahn“ wurde mehrheitlich aus Finanzmitteln der Stadt Marienbad gefördert, genauso wie die „Wasserwelt“. Alle anderen Attraktionen sowie Gestaltungselemente und kleinere Teile der „Seilbahn“ und der „Wasserwelt “ sind finanziert und angeschafft durch Mitglieder der Bürgervereinigung „Hravý pramen“, durch Sponsoren sowie durch freiwillige Helfer und Kindermithilfe.

Die Umgebung des Stadtparks dient den Besuchern für Veranstaltungen für Kinder sowie auch für Erwachsene, für Trainingszwecke, für Schulaktivitäten, Kindergärten und Betreuungsanstalten, für Familien mit Kindern, für Fremdengruppen und weitere Besucher.

Sie sind hier
Karlovarský krajŽivý kraj