Das offizielle Tourismusportal von Marienbad
Sie sind hier

Nach Kloster Teplá

Die Route führt über die Pferdequelle bei dem Podhorn Berg bis zum Prämonstratenserkloster Teplá.

Höhenprofil
Gesamtab- und Aufstieg
Gesamtabstieg0 m
Gesamtaufstieg0 m
geschätzte Zeit3:45 Std.
Länge42,1 km
Route BeschwierigkeitMittelschwer
Ausgangspunkt Palackého Straße, Antoníček Quelle, Mariánské LázněRoute EndeAnglická Straße, Mariánské Lázně
GPX Route AufnahmeRoute herunterladen
Strecke geeignet für
Fahrräder

Die Route beginnt bei Antoníček Quelle in Auschowitz (Úšovice). Sie fahren auf die Straße Ke kostelu und folgen die rote touristen Marke. Sie fahren durch das Gemeinde Stanovitz (Stanoviště) bis zum Dorf Chotěnov. Hier führt die Route zu der Pferdequelle. Wenn Sie weiter entlang der roten Marke fahren, kommen Sie über Holubín bis zu der Kreuzung vor dem Dorf Dolní Kramolín. Hier fahren Sie nach links, beim Lazurberg bis zum Milhostov. Fahren Sie weiter über Ovesné Kladruby, Mrázov bis zum Kloster Teplá.

Zurück können Sie die gelbe touristen Marke Richtung Bahnhof in Teplá folgen. Hier können Sie den lokalen Nahverkehrszug nach Marienbad verwenden und sich den Weg nach Marienbad entlasten. Die Andere können weiterhin in Richtung Horní Kramolín und Zádub Závišín fahren. In Závišín folgen Sie die gelbe touristische Marke und vorbei Hotel Krakonos, Park Boheminium und Hotel Panorama steigen Sie auf Anglická Straße zurück nach Marienbad ab.

Sie sind hier
Karlovarský krajŽivý kraj