Das offizielle Tourismusportal von Marienbad

Espenthor

Das ist die felsige Landzunge oberhalb des Tals der Eger (Ohře) auf dem Gipfel des Hermannsteins (Šemnické skály), 644 m ü. M. über der Gemeinde Schömitz (Šemnice).

Steile Felsen mit gemischten Gewächsen, Brutplatz des Uhus. Der ausdrucksstarke Gesteinausbiss ist teils natürlich bewachsen mit Kiefernwald. Außer Ahorn, den herzförmigen Linden und der Wintereiche finden wir hier den wertvollen Bergrüster und die Weißtanne. Vom Gipfel hat man eine Aussicht auf das Egertal und auf den Erzgebirgskamm.

Grundlegende Daten

Kategorie

Naturdenkmal

Höhe über dem Meeresspiegel

600 m ü. M.

Abmessung des besonders geschützten Gebiets

3,79 ha

Karlovarský krajŽivý kraj