Das offizielle Tourismusportal von Marienbad

Parken im Zentrum

Im Zentrum ist es am vorteilhaftesten im Parkhaus zu parken, das sich im nördlichen Teil der Stadt beim Stadttheater befindet. Parken ist bewacht und versichert und es besteht die Möglichkeit für ein paar Stunden (1 St / 20, -. CZK) oder für mehrere Tage (1 Tag / 120,- CZK ) zu parken.

Es ist möglich, auf dem gesamten Gebiet der Stadt nur auf den markierten Parkplätzen oder an Orten zu stehen oder anzuhalten (zu parken), an denen es nicht durch das Straßenschild oder durch die Bestimmung der entsprechenden Rechtsvorschrift verboten ist.

In der Stadt gibt es 23 Parkautomaten,  14 davon sind neu. Moderne Parkautomaten mit einer Solarzelle, die die Münzen bei Überzahlung zurückgeben, nehmen auch Euro in den Werten 1, 2 und 5 und bieten die Möglichkeit, eine eintägige  Genehmigung für die Einreise in den Kurbereich im Wert von 20 CZK zu kaufen.

Die Parkgebühren unterscheiden sich je nach Parkzonen, eine Stunde Parkens kostet  30 bis 40 CZK.

Smart Parken mit App ClickPark

Sie können jetzt die clickpark-App beim Parken nutzen, dank der App kann man  einfach und schnell  direkt von seinem Smartphone aus zu bezahlen, ohne an den Parkautomat zu gehen oder Kleingeld zu benötigen. Die App macht Sie automatisch aufmerksam auf  das Ende der Parkzeit und man kann sie aus der Ferne verlängern,  wo auch immer Sie sich befinden.

Mehr Informationen über diese App finden Sie HIER.

Bus Parken

In der ganzen Stadt gilt Halteverbot für Busse und LKWs. Touristen können ein- und aussteigen an der Bushaltestelle City Service (CK Cup Vital) oder vor dem Hotel, in dem Sie untergebracht sind. Der Bus kann dann auf dem Zentralparkplatz parken.

Einfahrtsgenehmigung in die Kurzone

Die Kurzone ist durch Zeichen mit Verkehrsbeschränkungen gekennzeichnet. Verlangt der Kunde in diesen Bereich hinzufahren (z.B. auf die die Kolonnade) braucht er eine Genehmigung. Wenn der Kunde in dem Bereich eine bezahlte Unterkunft hat, am An- und Abreise ist die Gehehmigung nicht erforderlich.
Mehr über die Erlaubnis HIER.

Sie sind hier
Karlovarský krajŽivý kraj