Das offizielle Tourismusportal von Marienbad
Sie sind hier

Westböhmisches Symphonieorchester

Im wunderschönen Marienbad, mitten im Herzen Europas, hat das älteste Symphonieorchester der Tschechischen Republik – das Westböhmische Symphonieorchester – seinen Sitz. Seine Geschichte ist eng mit dem Aufstieg Marienbads als Kurort verbunden. Dieses beständige Musik-Ensemble wurde im Jahr 1821 gegründet.

1 / 11
2 / 11
3 / 11
4 / 11
5 / 11
6 / 11
7 / 11
8 / 11
9 / 11
10 / 11
11 / 11

Obwohl die Stadt Bevölkerung von Marienbad relativ klein ist, die Weltruhm der Stadt bestimmt sie dazu, auch in heutigen Tagen ein permanentes professionellen Symphonieorchester zu haben. Dies ist schon Jahrzehnten die kulturelle Säule der Stadt.

Der ganzjährige Orchesterbetrieb besteht aus Abonnement-Konzerten, aus regelmäßigen Kolonnaden-Konzerten während der Kursaison im Sommer und Konzerten außerhalb Marienbads sowie im benachbarten Deutschland. Traditionell pflegt das Symphonieorchester auch die Zusammenarbeit mit einigen Musikhochschulen in Prag, Weimar, Nürnberg und Zürich in Form von Dirigentenkursen. Besonderen Wert legt das Orchester auch auf Aufführungen für Schulen sowie Konzerte für Eltern und Kinder.

Mit dem Westböhmischen Symphonieorchester musizieren regelmäßig bekannte tschechische und ausländische Solisten und Chöre. Während seines 50-jährigen Bestehens ist das Orchester eng verbunden mit dem renommierten Fryderyk-Chopin-Festival.

Traditionelle kulturelle Werte und die hohe künstlerische Qualität des Orchesters zusammen mit unermüdlichem Interesse der Öffentlichkeit, sei es von Kurgästen oder Bürger von Marienbad, ist die Bestätigung, dass die symphonische Musik zu dem weltberühmten Kurort gehört; und es ist gut, dass sie zunehmend unterstützt wird nicht nur durch die Stadt und lokalen Geschäftsleute, sondern auch durch die Region und Staat.

Sie sind hier
Karlovarský krajŽivý kraj