Das offizielle Tourismusportal von Marienbad
Sie sind hier

Königsroute

Ausblicke auf die Stadt, die den sächsischen König Friedrich August II. inspirierten.

Höhenprofil
Gesamtab- und Aufstieg
Gesamtabstieg0 m
Gesamtaufstieg0 m
geschätzte Zeit1:00 Std.
Länge1,6 km
Route BeschwierigkeitLeicht
Ausgangspunkt Goethe-Platz, Mariánské LázněRoute EndeKarlovarská Straße, Mariánské Lázně
GPX Route AufnahmeRoute herunterladen
Strecke geeignet für
Fußgänger
Familien mit Kinder

Empfohlener Ausgangspunkt ist der Goethe-Platz am Stadtmuseum. Die verhältnismäßig steile Steigung auf den Hügel wird mit herrlichen Aussichten auf Marienbad belohnt. Eine herrliche Aussicht in das Tal der Quellen bietet der erneuerte Altan Mecséry-Aussichtspunkt. Das Milenium-Denkmal ist eine steinerne Erinnerung an die Jahrtausendwende. Oberhalb des Hotels Esplanade können Sie die Schönheit Marienbads von der Ruhebank des Abtes des Stifts Teplá Clementso bewundern. Einen einfachen Namen trägt die Hirtenruhe.

Die romantische Strecke ist 1,6 km lang und in der zweiten Hälfte führt sie durch das anstrengendere Terrain der sog. Kleinen Schweiz. Die romantische Gruppierung großer Findlinge und Felsen namens Friedrichstein war ein Lieblingsort des sächsischen Königs Friedrich August II.

Sie sind hier
Karlovarský krajŽivý kraj